Termine

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vollstreckung in das Grundbuch (Nachholtermin Jubiläumsseminar RENO SH 120 Jahre)

11. Juni / 10:00 - 12. Juni / 16:00

Veranstaltung-Nr. 01.1-21/01.2-21


Anmeldung Online
Ausschreibung als PDF
Widerruf/Stornierung


Referentin:

  • Ernst Flaccus, Ottweiler
    Der Referent ist seit 1995 für die Rechtsanwaltskammern in den Oberlandesgerichtsbezirken Koblenz, Zweibrücken und Saarbrücken in Zusammenarbeit mit Soldan in den Rechtsfachwirt-Studiengängen im Bereich „Vollstreckung ins Grundbuch“ tätig.

Zeit:

  • Seminar 1 – 11.06.2021, 10.00 Uhr – ca. 16.00 Uhr, in Lübeck (Details unten) (Parkmöglichkeit: z.B. in der Tiefgarage des Hotels“, kostenpflichtig)
  • Seminar 2 – 12.06.2021, 10.00 Uhr – ca. 16.00 Uhr, in Lübeck (Details unten) (Parkmöglichkeit: z.B. in der Tiefgarage des Hotels“, kostenpflichtig)

Teilnahmegebühr:

  • Kostenlos für Mitglieder des RENO Landesverbandes Schleswig-Holstein
  • 220,00 € für einen Seminartag für Nichtmitglieder des RENO Landesverbandes Schleswig-Holstein
  • 300,00 € für beide Seminartage für Nichtmitglieder des RENO Landesverbandes Schleswig-Holstein (Preisvorteil)
  • (jeweils inklusive Mittagessen und Pausensnacks)

Die Möglichkeit zur kostenlosen Teilnahme besteht auch, wenn Sie jetzt Mitglied des RENO Landesverband der Rechtsanwalts- und Notariatsangestellten Schleswig-Holstein e.V. werden, und zwar hier.

Anmeldebeginn:

  • Ab sofort möglich

Anmeldeschluss:

  • 03.05.2021 (es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung)
  • Die Anmeldung erfolgt ausschließlich mittels Anmeldeformular und Überweisung der Teilnahmegebühr auf das Konto des RENO Landesverbandes Schleswig-Holstein e.V. bei der Ev. Bank eG, IBAN: DE71 5206 0410 0006 4150 83, BIC: GENODEF1EK1

Seminarinhalte/Schwerpunkte:

Seminar 1

ZVG-Grundzüge (11.06.2021)

  1. Grundbuchauszug
  • Bestandsverzeichnis
  • Sonderformen (Erbbaurecht, WEG)
  • Erste Abteilung (Eigentümer)
  • Zweite Abteilung (Lasten und Beschränkungen z. B. Nießbrauch, Wohn- und Mitbenutzungsrecht; Altenteile – Veränderungen, Löschungen)
  • Dritte Abteilung (Hypothek; Grundschulden; Rentenschulden; Veränderungen; Löschungen)
  • Rangverhältnis
  1. Eigentümer – Beteiligungsverhältnis
  • Erwerb durch Rechtsgeschäft, kraft Gesetz, Erbfall, Zuschlag
  • natürliche Personen (Alleineigentümer, Bruchteilsgemeinschaft)
  • Gesamthandgemeinschaften (Erben-, Güter-, Partnerschaftsgemeinschaft, BGB-Gesellschaft
  • Auflassungsvormerkung
  1. Rangklassen des § 10 (1) Ziffer 1 bis 8 ZVG
  • Reihenfolge mit Einteilung der Rangklassen als Grundlage für alle ZVG-Verfahren
  • Abgrenzung und 1. Beschlagnahme
  • Laufende und rückständige Beträge bei öffentlichen Lasten (Bundes- und Landesrecht); WEG-Hausgelder; Zinsen aus den eingetragenen Grundpfandrechten

Seminar 2

ZVG-Spezial Teilungsversteigerung (12.06.2021)

  1. Teilungserklärung
  • Antrag und Beitritt durch Miteigentümer, Gläubiger eines Miteigentümers
  • dem Antrag entgegenstehende Rechte und deren Ausnahmen
  • großes und kleines Antragsrecht
  • die Teilungsversteigerung vor und nach der Scheidung
  • Einstellungen des Verfahrens
  • die im Grundbuch eingetragenen und nachträglich eingetragenen Rechte im geringsten Gebot
  • die bestehen bleibenden Grundschulden mit ihren Zinsen obwohl die Darlehen bezahlt sind
  • das geringste Gebot ohne und mit eingetragenen Gesamtrechten in Abt. II und III
  • das geringste Gebot bei unterschiedlichen Belastungen einzelner Miteigentumsanteile
  • die Aufteilung der bestehenden bleibenden Grundschulden bei mehreren Parzellen
  • Gegenantrag des Grundpfandgläubigers nach dem Antrag zur Aufteilung der Grundschulden
  • Übersicherung der Banken/Sparkassen mit den Voraussetzungen zur Teillöschung
  • Versteigerungstermin, Sicherheitsleistung
  • Verkehrswert, 5/10-Grenze, Wegfall der 5/10-Grenze; Zuschlag
  • Antrag eines Miteigentümers oder dessen Gläubigers Zwangsverwaltung gegen den Ersteher
  • Verteilungstermin und Aufgaben des Amtsgerichts; Aufteilung des Überschusses
  • Verteilungstermin und Nichtzahlung des Gebots mit der Vollstreckung gegen den Ersteher
  • Rückgewährungsanspruch an den Grundschulden für Eigentümer, Abtretung-/Pfändungsgläubiger
  • die Verpflichtung der Bank/Sparkasse, auch wenn sie keine Forderungen mehr hat, um vom Ersteher – selbst wenn ein bisheriger Miteigentümer den Zuschlag erhielt – die Beträge für die bestehen gebliebenen evtl. nicht mehr valutierenden und übernommenen Grundschulden anzufordern; die Gefahren zu Aushändigung der Löschungsbewilligung
  • der Wert und die Gebührenberechnung beim Anwalt für die Vertretung eines Miteigentümers, Pfändungsgläubigers, Biet-Interessenten/Ersteher

Anmeldung Online
Ausschreibung als PDF
Widerruf/Stornierung

Drucken

Details

Beginn:
11. Juni / 10:00
Ende:
12. Juni / 16:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

RENO Landesverband Schleswig-Holstein, Ansprechpartnerin: Daniela Theilen
E-Mail:
d.theilen@reno-sh.de

Veranstaltungsort

Hotel Hanseatischer Hof
Wisbystraße 7-9
Lübeck, 23556
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0451/300200
Website:
http://www.hanseatischer-hof.de/