Termine

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Grundzüge des Insolvenzrechts

30. Oktober / 9:00 - 17:00

Veranstaltung-Nr. 02-21


Anmeldung Online
Ausschreibung als PDF
Widerruf/Stornierung


Referentin:

  • Prof. Brigitte Steder
    Die Dozentin lehrt an der Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum am Fachbereich Rechtspflege, u.a. die Lehrgebiete Zwangsvollstreckungs-, Insolvenz- und Kreditsicherungsrecht. Daneben ist sie als Dozentin im Rahmen von Fortbildungen und Fachtagungen tätig und publiziert zu den vorgenannten Rechtsgebieten (u.a. Keller (Hrsg.), Handbuch Zwangsvollstreckungsrecht, 2013). Zuvor war sie einige Jahre als Diplom-Rechtspflegerin am Amtsgericht Hamburg-Mitte u.a. im Bereich der Zwangsvollstreckung tätig.

Zeit:

  • 30.10.2021, 9.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr, in Lübeck (Details unten) (Parkmöglichkeit: z.B. in der Tiefgarage des Hotels“, kostenpflichtig)

Teilnahmegebühr:

  • 190,00 € für Mitglieder eines RENO-Orts- oder Landesverbandes
  • 270,00 € für Nichtmitglieder eines RENO-Orts- oder Landesverbandes
  • (inklusive Mittagessen und Pausensnacks)

Die Möglichkeit zur Teilnahme mit reduzierter Teilnahmegebühr besteht auch, wenn Sie jetzt Mitglied des RENO Landesverband der Rechtsanwalts- und Notariatsangestellten Schleswig-Holstein e.V. werden, und zwar hier.

Anmeldebeginn:

  • Ab sofort möglich

Anmeldeschluss:

  • 22.09.2021 (es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung)
  • Die Anmeldung erfolgt ausschließlich mittels Anmeldeformular und Überweisung der Teilnahmegebühr auf das Konto des RENO Landesverbandes Schleswig-Holstein e.V. bei der Ev. Bank eG, IBAN: DE71 5206 0410 0006 4150 83, BIC: GENODEF1EK1

Seminarinhalte/Schwerpunkte:

Ergibt sich, dass der Schuldner insolvent ist, stellt sich für den Gläubiger die Frage, wie effektiv weiter vorzugehen ist. Kann noch ein Titel erwirkt werden? Kann die Vollstreckung fortgesetzt werden etc.

Neben der Kenntnis des Verfahrensablaufs eines Insolvenzverfahrens ist erheblich zu wissen, welche Rechtsposition der Gläubiger im Insolvenzverfahren überhaupt hat. Hiernach richtet sich, nach welchen Regelungen eine Forderung geltend gemacht und ggf. realisiert werden kann.

Im Rahmen des Seminars wird zunächst kurz der Verfahrensablauf erörtert. Im Folgenden soll auf die Frage, was gehört überhaupt zur Insolvenzmasse – was zum insolvenzfreien Vermögen eingegangen werden. Die einzelnen Gläubiger, ihre Rechtsstellung und das jeweilige Verfahren zur Geltendmachung ihrer Forderung wird auf der Grundlage der aktuellen Rechtsprechung intensiv behandelt.

  • Insolvenzmasse (Ist-, Soll- und Teilungsmasse);
  • Aussonderungsberechtigte Gläubiger (Aussonderung gem. § 47 InsO, Eigentumsvorbehalt, Durchsetzung des Aussonderungsrechts, Ersatzaussonderung gem. § 48 InsO);
  • Absonderungsberechtigte Gläubiger (Absonderungsrechte an einer Immobilie gem. § 49 InsO (z. B. aufgrund Grundpfandrecht), Absonderungsrechte an beweglichen Gegenständen gem. §§ 50, 51 InsO (z. B.: aufgrund von Sicherungseigentum, verlängertem Eigentumsvorbehalt, Pfändungspfandrecht etc.), Verfahren zur abgesonderten Befriedigung – Verwertungsrecht Insolvenzverwalter – Gläubiger, Zwangsvollstreckung, Ausfallforderung gem. § 52 InsO;
  • Massegläubiger (Gläubiger sonstiger Masseverbindlichkeiten gem. § 55 InsO, Titulierung und Zwangsvollstreckung, Masseunzulänglichkeit);
  • Insolvenzgläubiger (Aufrechnungsmöglichkeit; Forderungsanmeldung, Prüfungsergebnisse, Vorgehen bei Widerspruch gegen die Forderung, Forderungsfeststellungsklage; Nachforderungsrecht, Zwangsvollstreckung, Wirkung der Restschuldbefreiung);
  • Neugläubiger (Begründung von Neuforderungen, gesetzliche Unterhaltsansprüche, Titulierung und Einzelzwangsvollstreckung).

Das Seminar setzt Grundkenntnisse zum Verfahrensablauf eines Insolvenzverfahrens voraus.


Anmeldung Online
Ausschreibung als PDF
Widerruf/Stornierung

Drucken

Details

Datum:
30. Oktober
Zeit:
9:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

RENO Landesverband Schleswig-Holstein, Ansprechpartnerin: Daniela Theilen
E-Mail:
d.theilen@reno-sh.de

Veranstaltungsort

Hotel Hanseatischer Hof
Wisbystraße 7-9
Lübeck, 23556
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0451/300200
Website:
http://www.hanseatischer-hof.de/